Saturnino de la Fuente García

spanischer Supercentenarian

Saturnino de la Fuente García (* 11. Februar 1909 in Puente Castro, Provinz León; † 18. Januar 2022 in León)[1] war ein spanischer Supercentenarian, der im September 2021 von Guinness World Records zum ältesten lebenden Mann erklärt wurde.[2]

Im spanischen Bürgerkrieg kam er knapp mit dem Leben davon, als ein Flugzeug der Legion Condor auf ein Haus abstürzte, in dem er sich befand. Er überlebte drei seiner insgesamt acht Kinder.[3]

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. European Supercentenarian Organisation, abgerufen am 18. Januar 2022.
  2. Eleonora Pilastro: Saturnino de la Fuente García confirmed as oldest living man aged 112. In: Guinness World Records, 30. September 2021, abgerufen am 9. Oktober 2021 (englisch).
  3. Ältester Mann der Welt in Spanien gestorben. In: spiegel.de. Abgerufen am 19. Januar 2022.